Fufu & Cloclo Desì (Yamwurzel Polenta mit Hühnchensosse)

Standard: mit Hühnchen Andere Optionen möglich, inkl. Vegan!

Kategorien: , , , Schlagwörter: ,

Würzige Tomatensauce mit frischem Hähnchenfleisch, serviert mit gekochtem Fufu*
Fufu schmeckt auch sehr gut zur Erdnusssosse oder Palmölsosse.
Für nicht veggie Varianten: Fleisch, Geflügel oder Fisch können dazu hinzugefügt werden, geschmort oder knuprig frittiert.

Optionen:

  • Vegan: vegane Fleisch Alternative
  • Geflügel: Huhn, Pute, Ente…
  • Fleisch: Rind, Lamm, Schwein…
  • Fisch & Meeresfrüchte: Dorade, Makrele, geräucherter Fisch…
  • *Reis oder Nudeln anstelle von Fufu, wenn du dieses Gericht ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren oder sogar einfrieren möchtest. Fufu (Polenta aus Yamswurzeln) schmeckt am besten, wenn man es sofort oder am nächsten Tag isst.

Zutaten:

  • Huhn
  • Yamwurzelmehl
  • Kartoffelmehl
  • Tomate
  • Lorbeerblatt
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Salz
  • Chilli
  • Afro Aubergine
  • Pfeffer
  • Brühe (selbstgemacht)
  • Öl
  • Okra
  • Paprika
  • Ingwer
  • Anis
  • Piment